Berufliches Gymnasium/
Der zweigeschossige Neubau schließt von Südosten an ein bestehendes Schulgebäude an und verbindet den bestehenden Haupteingang sowie das Foyer mit der neuen baulichen Nutzung. Ebenso besteht eine Anbindung im ersten Obergeschoss.

Der Neubau umfasst 8 Klassenräume, einen Mehrzweckraum und einen Lehrerstützpunkt im Obergeschoss sowie einen Klassenraum mit Vorbereitungsraum im Erdgeschoss. Der Flurbereich des Obergeschosses wird durch eine Gemeinschaftsfläche zum Aufenthalt der Schüler ergänzt.
Im Erdgeschoss entsteht eine Aula für ca. 350 Personen.
Galerie/
dorbritzdorbritz

0