Cafeteria/
Seit dem Jahre 2000 erfolgt der schrittweise Umbau und die Modernisierung des Krankenhauses St. Elisabeth zu einem modernen medizinischen Dienstleistungs-
zentrum. Im ersten Bauabschnitt wurden die Liegendanfahrt und die Cafeteria angebaut, ein gläserner Aufzug eingefügt und die Küche modernisiert. Die Cafeteria schiebt sich infolge der sehr beengten Platzverhältnisse als schmaler Riegel zwischen Bettenhaus und Kapelle und zeigt als Blickfang von der Straße aus die inneren Veränderungen. Das Foyer wurde zu einer besucherfreundlichen Empfangszone umgestaltet. Stahl und Glas schaffen Übersicht und Transparenz. Im zweiten Bauabschnitt erfolgte der Umbau und die Modernisierung des OP-Traktes mit dem angeschlossenen Kreißsaal und Untersuchungsräumen. Der Kreißsaal wurde mit moderner Entspannungs- und Entbindungswanne sowie modernem Entbindungsbett ausgestattet.
Galerie/

0